heidelbeer-Basilikum-Limonade

Hallo, Freunde! Heute teile ich mein neues Lieblingsgetränk … Heidelbeer-Basilikum-Limonade. Ich habe letzten Sommer eine leckere Minzlimonade gemacht, und als ich neulich meinen Kühlschrank durchgesehen habe, Ich habe etwas übrig gebliebenes Basilikum aus dem Caprese-Nudelsalat entdeckt. Direkt daneben war ein Pint wunderschöne Blaubeeren, die ich für $ 0.99 im Laden erzielte. Mein kleines Blogger-Gehirn setzte zwei und zwei zusammen, und es ging „Mach einen Drink, mach einen Drink!“ So wurde Blueberry Basil Lemonade geboren. Wusste ich, dass es köstlich wird? Nein, aber ich hatte auf das Beste gehofft. Und ehrlich gesagt ist dies die erstaunlichste, erfrischendste, süßeste, aber geschmackvollste Limonade, die ich je hatte. Es gibt einfach so viel Geschmack! Oh, das wird dich umhauen.

blueberry basil lemonade

Für dieses köstliche Getränk benötigen Sie nur ein paar einfache Zutaten … Zitronen {natürlich}, Blaubeeren, Basilikum, Süßstoff und Wasser. Und das war’s! Sie können so viel oder so wenig Basilikum hinzufügen, wie Sie möchten, aber ich habe wirklich das Gefühl, dass es ein wenig mehr Pep und einen frischen kleinen Bissen hinzufügt, der perfekt zu den herben Zitronen und süßen Beeren passt.

blueberry basil lemonade

Während diese Limonade für sich genommen absolut köstlich ist, trinke ich sie am liebsten nach Arnold Palmer-Art … halb Limonade und halb ungesüßter Eistee. Ich mag es nicht, dass meine Limonade übermäßig süß ist, daher finde ich dies eine leckere Möglichkeit, die Zuckerigkeit zu mildern und gleichzeitig das süß-herbe Gleichgewicht zu halten.

blueberry basil lemonade

Als Italiener bin ich aufgewachsen und habe Basilikum in Tonnen von Gerichten gegessen, von Pasta über Salat bis hin zu Meeresfrüchten, aber definitiv nie in Süßigkeiten oder Getränken. Ich dachte, das wäre eine köstliche Art, einige vertraute Dinge auf ungewohnte Weise zu kombinieren, um ein ganz neues Niveau von Yum zu schaffen! Dieses Getränk ist die perfekte Balance aus Süßem aus Zucker und Blaubeeren, herb aus Zitronen und reich aus Basilikum. Das Kraut fügt nur eine weitere Ebene der Komplexität hinzu, die dieses Getränk von gut zu großartig macht. Und wenn Sie einen Spritzer Wodka hinzufügen möchten, urteile ich nicht. 😉 Happy juicing und happy drinking!

Heidelbeer-Basilikum-Limonade

heidelbeer-Basilikum-Limonade
Zubereitungszeit
15 Minuten

Gesamtzeit
15 Minuten

Autor: Valentina / Die Backfee
Rezepttyp: Getränke
Serviert: 6 tassen

Zutaten
  • 7-8 zitronen
  • 1 Pint Heidelbeeren
  • 1 Handvoll frisches Basilikum
  • 4-5 EL Splenda, nach Geschmack
  • 4-5 Tassen Wasser
Anleitung
  1. In einem großen Krug alle Zitronen entsaften und dabei darauf achten, dass die Samen nicht hineinfallen.
  2. In einem Mixer die Blaubeeren mit etwas Basilikum und etwa ¼ Tasse Wasser vermischen und glatt rühren.
  3. Gießen Sie die Blaubeermischung in den Zitronensaft und fügen Sie die Splenda hinzu. Füllen Sie den Rest des Kruges mit Wasser und garnieren Sie ihn mit extra Basilikum und frischen Zitronenscheiben. Probieren Sie die Limonade und fügen Sie bei Bedarf mehr Süßstoff hinzu.
  4. Kühl stellen, bis sie trinkfertig sind!
3.3.3077

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.