Wie eine alte Wiederholung von Sex and the City werden wir dorthin gehen, wo andere es einfach nicht getan haben.

Machen Sie sich bereit, das Unbekannte oder das Selten Entdeckte zu erkunden, um Ihnen die Antworten zu geben, von denen Sie nicht einmal wussten, dass Sie sich danach sehnten!

Es gibt viele Möglichkeiten, Cunnilingus auszuführen, und eine dieser Möglichkeiten hat anscheinend auch eine Erfolgsbilanz, die ebenso gefährlich wie sexy ist.

Also, was ist die große Frage?

Was passiert, wenn jemand beim Cunnilingus in deine Vagina bläst?

Das ist richtig! Das Einblasen von Luft in die Vagina Ihrer Frau während des Oralsex ist anscheinend für viele Menschen eine echte Herausforderung. Wer wusste es? Und ob Sie es glauben oder nicht, die Antwort auf die gestellte Frage ist nicht immer „ein Orgasmus.“ In der Tat kann es tatsächlich ziemlich schrecklich sein.

Nun, vollständige Offenlegung: Ich habe noch nie jemanden in meine Vagina blasen lassen, daher bin ich mir nicht sicher, ob ich unerfahren oder einfach nur sicher bin. Das heißt, ich kann mir nur vorstellen und Ihnen helfen, sich vorzustellen, wie es funktioniert. Persönlich scheint es ein bisschen wie ein nasser Willy – kalt und unerwartet. Aber vielleicht ist es etwas Sexy, zuzusehen, wie Ihr Partner mündlich und dann sinnlich auftritt (der Schlüssel?) bläst ihren warmen Atem in deine Vagina.

Aber was ich darüber weiß, ist Folgendes: Es wurde gesagt, dass das Einblasen von Luft in die Vagina tödlich sein kann, da es angeblich eine Luftembolie verursacht.

HUCH.

Zuletzt machte uns Dr. Michael Baden, ein ehemaliger New Yorker Gerichtsmediziner, auf das Thema aufmerksam, nachdem er zitiert hatte, dass er tatsächlich Fälle von Frauen gesehen hatte, die starben, nachdem beim Oralsex Luft in ihre Vagina geblasen worden war.

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Melden Sie sich jetzt für Yourtangos Trendartikel, Top-Expertenratschläge und persönliche Horoskope an, die jeden Morgen direkt in Ihren Posteingang geliefert werden.

Wir haben jedoch mit der Frauengesundheitsexpertin und Gynäkologin Dr. Jessica Shepherd gesprochen, um diesem mysteriösen Thema auf den Grund zu gehen und herauszufinden, ob die Gefahren wahr sind.

Und sie würde es nicht gerade einen „gewöhnlichen“ Todesfall nennen, Shepherd sagt, dass ja, es passiert wirklich. „Es beläuft sich auf die Frequenz und die Kraft, die die Luft abgegeben wird, aber es ist sehr selten“, sagte sie.

Sie empfahl Frauen und ihren Partnern, kurz nach der Geburt nicht zu blasen (naja, vaginal zu blasen) und diesen Akt des Vorspiels im Allgemeinen nach Möglichkeit zu minimieren.

“ Meine Empfehlung“, sagt Shepard, „ist, dies nicht in hoher Frequenz oder kurz nach der Geburt zu tun — wenn Sie anfälliger sind.“

Schwangerschaft erweist sich als eine weitaus gefährlichere Zeit, da Ihre Blutgefäße offener und somit für Luftblasen zugänglich sind, die Blutgefäße blockieren und möglicherweise einen Herzinfarkt, Schlaganfall oder Tod verursachen, so Cosmo.

Aber das soll nicht heißen, dass du überhaupt nicht geblasen werden kannst!

Denken Sie nur an Dr. Shepherds Empfehlungen und seien Sie sanft, wenn Sie blasen. obwohl das nicht schwer sein wird, weil es scheint, dass die wirkliche Gefahr darin besteht, wenn Sie die Schnauzen und Züge des großen bösen Wolfs haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.