Bydureon ist der Markenname von Exenatid, einem injizierbaren Medikament zur Behandlung von Menschen mit Typ-2-Diabetes.

Typ-2-Diabetes tritt auf, wenn der Körper das Hormon Insulin nicht richtig produziert oder verwendet.

Bydureon wird zusammen mit Diät und Bewegung verwendet, um den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren und bei der Gewichtsabnahme zu helfen. Es ist eine lang wirkende Form des Medikaments, das in einem anderen Markennamen namens Byetta enthalten ist.

Das Arzneimittel gehört zu einer Klasse von Arzneimitteln, die als Inkretin-Mimetika bekannt sind und die Bauchspeicheldrüse dazu veranlassen, Insulin freizusetzen, wenn der Blutzuckerspiegel hoch ist, und die Magenentleerung verlangsamen.

Die Food and Drug Administration (FDA) hat Bydureon im Jahr 2012 zugelassen. Es wird von AstraZeneca hergestellt.

Bydureon Warnhinweise

Bydureon sollte nicht zur Behandlung von Menschen mit Typ-1-Diabetes angewendet werden, einer Krankheit, die auftritt, wenn der Körper kein Insulin produziert.

Das Medikament sollte auch nicht von jemandem verwendet werden, der sich in einem Zustand der diabetischen Ketoazidose befindet (ein Zustand, der gefährlich hohe Blutzuckerspiegel verursacht).

Verwenden Sie Bydureon nicht anstelle von Insulin. Es ist nicht bekannt, ob dieses Arzneimittel zusammen mit Insulin sicher angewendet werden kann.

Bydureon verursachte Schilddrüsentumoren in Tierversuchen. Es ist jedoch nicht bekannt, ob das Medikament beim Menschen die gleiche Wirkung hat.

Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht ein, wenn Sie eines der folgenden Symptome haben:

  • Schilddrüsenkrebs
  • Eine Familiengeschichte von Schilddrüsenkrebs
  • Multiple endokrine Neoplasie Typ 2 (eine Krebsart, die die Schilddrüse, die Nebennieren und die Nebenschilddrüse betreffen kann)

Brechen Sie die Einnahme von Bydureon sofort ab, wenn Sie Anzeichen einer Pankreatitis (Entzündung der Bauchspeicheldrüse) bemerken, zu der starke Schmerzen im Oberbauch gehören können, die sich zusammen mit Übelkeit, Erbrechen und schneller Herzfrequenz auf Ihren Rücken ausbreiten.

Bydureon und das Medikament Byetta enthalten beide den Wirkstoff Exenatid und sollten nicht zusammen verwendet werden.

Informieren Sie Ihren Arzt vor der Einnahme von Bydureon, wenn Sie eine der folgenden Erkrankungen haben oder jemals hatten:

  • Nierenerkrankung
  • Eine Nierentransplantation
  • Eine Magenerkrankung, die eine langsame Verdauung verursacht
  • Pankreatitis oder Gallensteine
  • Dehydration
  • Hohe Triglyceridspiegel
  • Hoher Blutdruck

Sie sollten Ihrem Arzt auch mitteilen, ob Sie an einer Nierenerkrankung leiden oder nicht haben Sie jemals große Mengen Alkohol konsumiert oder an Alkoholismus gelitten, bevor Sie Bydureon eingenommen haben.

Dieses Arzneimittel kann Veränderungen Ihres Blutzuckers verursachen. Sie sollten die Symptome einer hohen und niedrigen Blutzuckerepisode kennen und wissen, was zu tun ist, wenn Sie sie erleben.

Krankheiten, Verletzungen oder ungewöhnlicher Stress können Ihren Blutzuckerspiegel beeinflussen. Sie können auch beeinflussen, wie viel Bydureon Sie benötigen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie während der Einnahme dieses Arzneimittels unter einer dieser Erkrankungen leiden.

Ihr Arzt wird wahrscheinlich häufig Ihren Blutzuckerspiegel überprüfen wollen, während Sie Bydureon einnehmen. Halten Sie alle Termine mit Ihrem Arzt und Labor.

Bydureon wird helfen, Typ-2-Diabetes zu kontrollieren, aber es wird den Zustand nicht heilen. Nehmen Sie dieses Arzneimittel weiterhin ein, auch wenn Sie sich gut fühlen.

Hören Sie nicht auf, dieses Medikament einzunehmen, ohne vorher mit Ihrem Arzt gesprochen zu haben.

Schwangerschaft und Bydureon

Es ist nicht bekannt, ob Bydureon ein ungeborenes Kind schädigt.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder beabsichtigen, schwanger zu werden, bevor Sie dieses Arzneimittel anwenden.

Es ist auch nicht bekannt, ob Bydureon in die Muttermilch übergeht oder ein stillendes Baby schädigen könnte. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie stillen, bevor Sie dieses Medikament einnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.