Die erste generation BYD F3 begann produktion im September 2005. Der ursprüngliche F3 wird von den Vierzylindermotoren der 4G-Serie von Mitsubishi für frühe Modelle angetrieben. Das Design des Originalmodells wurde stark auf den Toyota Corolla der neunten Generation abgestimmt und verfügt über ein Exterieur-Karosseriedesign, das stark dem Toyota Corolla ähnelt, mit einem Heck, das dem Honda City der vierten Generation ähnelt. Der Innenraum ähnelt auch dem Innenraum von Corolla, komplett mit passenden Armaturenbrettern, Mittelkonsolen, HLK-Steuerungen und Lüftungsöffnungen.

  • 2005-2013 BYD F3 vorne.

  • 2005-2013 BYD F3 hinten.

  • 2007 BYD F3R vorne.

  • 2007 BYD F3R hinten.

2014

Im März 2014 wurde der BYD F3 der ersten Generation faceliftet und begann in diesem Jahr neben dem Modell der zweiten Generation mit der Produktion. Es erhielt einen neuen Kühlergrill, Scheinwerfer, Rückleuchten, Stoßstangen, Räder und Spiegel. Die Preise beginnen bei CN ¥ 63.900 bis CN ¥ 70.900. Es läuft auf einem 1.5L-Vierzylindermotor, der als BYD473QE bekannt ist und 107 PS leistet. Dieser Motor ist seit 2011 die Signatur für den F3. Ein aufgeladener 1.5L-Motor ist auch als BYD476ZQA mit 151 PS erhältlich. Die Getriebeoptionen für dieses Modell sind 5-Gang-Schaltgetriebe, 6-Gang-Schaltgetriebe oder ein 6-Gang-Automatikgetriebe. Der 1,5-Liter-Turbomotor wurde Mitte 2015 eingestellt.

  • 2014-2015 BYD F3 Facelift vorne.

  • 2014-2015 BYD F3 Facelift hinten.

  • BYD F3 auf der Auto China 2014

2016

Der BYD F3 der ersten Generation erhielt 2016 ein weiteres Facelift. Der aktualisierte F3 wird von demselben 1,5-Liter-Reihenvierer mit 109 PS angetrieben, der mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe oder einem Sechsgang-Automatikgetriebe gekoppelt ist. Das Facelift verfügt über neu gestaltete Frontends und Heckends.

  • 2016– präsentieren BYD F3 2016 facelift vorne.

  • 2016– präsentieren BYD F3 2016 facelift hinten.

Der BYD F3 verfügt über einen 4-Zylinder-1,5-Liter-Mitsubishi Orion-Motor (4G15S) mit verteilerloser Bosch-Zündung und Kraftstoffeinspritzung. Das Fahrzeug verfügt über die Abgasnorm Euro 4. Die Motorleistung beträgt 78 kW (105 PS). Die Kraftstoffeffizienz wird mit ca. 4,7 L / 100 km (60 mpg‑imp; 50 mpg‑US) bewertet. Ein 1,6-Liter-Mitsubishi Orion-Motor (4G18) war Standard. Die Motorleistung beträgt 73.5 kW (99 PS) bei einer Kraftstoffeffizienz von ca. 5 L / 100 km (56 mpg‑imp; 47 mpg‑US). Die Mitsubishi-Motoren wurden dann ab 2011 durch neue BYD-Motoren ersetzt. Die Getriebematrix ist ein 5-Gang-Schaltgetriebe. Dreipunkt-Sicherheitsgurte, Servolenkung, Leichtmetallräder mit 195/60 R15-Reifen, serienmäßiges 4-Rad-ABS-Scheibenbremssystem, LED-Rückleuchten und Halogenscheinwerfer.

Ausrüstungbearbeiten

Der Besitzer des BYD F3 kann aus 3 Ausstattungspaketen wählen (GL-i, GL-X und GL- Xi). Alle Modelle sind serienmäßig ausgestattet: AC, AM/FM/CD/MP3 Stereo, elektrische Fensterheber und Spiegel. Zur optionalen Ausstattung gehören verbesserte Ledersitze, 3. Bremslicht, Fahrer- und Beifahrerairbags, zusätzliche Nebelscheinwerfer und verbesserte Audio / IVI (in Vehicle Infotainment). Farbschemata sind Weiß, Schwarz, Champagner und Rot, wobei Schwarz am häufigsten vorkommt.

Derivatebearbeiten

Derivate des BYD F3 umfassen den BYD F3DM (Dual Mode, wiederaufladbares Elektro- / Gas-wiederaufladbares Fahrzeug), BYD F3R (Fließheck), BYD L3 (weiterentwickelte Version), BYD G3 (Etwas größere Version) und BYD Surui (Luxusversion). Im Jahr 2009 führte BYD den G3 als aktualisiertes / aufgerüstetes Kompaktklassenfahrzeug ein – der F3 wird jedoch weiterhin auf den heimischen Märkten verkauft.

Marketingbedit

Im März 2011 reduzierte BYD die Preise für 5 seiner Fahrzeuge, um die Verlangsamung der inländischen Autoverkäufe in der VR China anzugehen, da staatliche Anreize und Anreize nachlassen. Die Preissenkungen reichen von 5 bis 15% der Fahrzeugkosten. Zu den preisreduzierten Modellen gehören F0, F3, G3, F6. Im Jahr 2011 sollen mehrere neue Modelle auf den Markt kommen, darunter ein Mini-Van und ein HUV / CUV-Fahrzeug.

Im März 2011 wurde eine Rezension des BYD F3DM (Dual Mode electric and Gas vehicle) in der NY Times News Paper veröffentlicht. Der Autor gab dem BYD F3DM eine solide, wenn auch eher nützliche Bewertung. Es wird berichtet, dass der Preis nach staatlichen Anreizen bei ungefähr 20.000 US-Dollar liegt. Derzeit plant BYD ein Händlernetz in Nordamerika mit dem ersten Einzelhandelsgeschäft für Los Angeles, Kalifornien. 5 weitere Händler werden zunächst erwartet.

In den Jahren 2011-2013 wurde BYD F3 in Russland im Werk TagAZ montiert.

  • BYD F3 export (BYD L3 in China).

  • 2008-2013 BYD F3R export (BYD G3R in China) vorne.

2020

Der F3 der ersten Generation kehrte für das Modelljahr 2020 mit der einzigen verfügbaren Ausstattungsvariante, der klassischen Version, zurück. Der gleiche 1,5-Liter-Motor ist standardmäßig als BYD473QF bekannt und ist mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe gekoppelt und kostet 44.900 Yuan (6.360 USD – Wechselkurs Mai 2020).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.