Erste Fermentationwasser in einem sauberen Topf zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und Zucker darin auflösen.Fügen Sie den Tee hinzu und lassen Sie ihn ziehen, während das Wasser auf Raumtemperatur abkühlt (einige Stunden). Auch hier muss Raumtemperatur sein. Riskieren Sie nicht, Ihren SCOBY in heißem Wasser zu töten.Mit Händen, DIE SO SAUBER sind WIE DIE EINES CHIRURGEN (wirklich sauber), nehmen Sie Ihren SCOBY vorsichtig aus dem Tee und legen Sie ihn auf einen ebenso sauberen Teller. Sie können das Glas ausspülen, wenn Sie möchten (ohne Seife), aber es ist nicht notwendig.Gießen Sie den gesüßten Tee in Ihre Gläser und gießen Sie dann Starter Kombucha ein (wenn Sie zwei Gläser verwenden, gießen Sie ½ des Starter Kombucha in jedes Glas).Legen Sie SCOBY vorsichtig in das Glas, bedecken Sie es mit ein paar Schichten des dicht gewebten Tuches und sichern Sie es mit einem Gummiband.Stellen Sie das Glas (s) irgendwo dunkel, still und Raumtemperatur (70-75 Grad F, 21-24 C) für überall von 6 bis 10 Tagen. Beginnen Sie mit der Verkostung des Tees nach etwa 6 Tagen, indem Sie vorsichtig einen Teil des Tees mit einem Papierstrohhalm herausziehen (halten Sie den Tee mit dem Finger im Strohhalm, verwenden Sie nicht Ihren Mund). Es sollte mild süß und leicht essigig sein. Je wärmer die Lufttemperatur ist, desto schneller gärt der Kombucha. Je länger der Tee fermentiert, desto mehr Zuckermoleküle werden aufgefressen, desto weniger süß wird er.Zweite FermentationIn einem Topf die Blaubeeren, Zucker, Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen.Senken Sie die Hitze ein wenig und rühren Sie die Mischung mit einem Holzlöffel etwa 15 Minuten lang um, wobei Sie die Blaubeeren zertrümmern, bis sie zu einem dünnen Sirup geworden sind.Lassen Sie es vollständig auf Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.Entfernen Sie den SCOBY und 2 Tassen Flüssigkeit aus Ihrem Gallonen-Glas Kombucha. Blaubeersirup mit einem Käsetuch in ein Gallonenglas abseihen. Tun Sie dies langsam, da es ein wenig aufschäumen kann. Mit einem Holzlöffel langsam umrühren.Strain und Flasche.Lassen Sie etwa 1/2-1 Zoll Luft oben auf den Flaschen und decken Sie sie fest mit dem Deckel ab. Wenn Sie zusätzliche Sprudel möchten, lassen Sie die Flaschen 1-3 Tage bei Raumtemperatur stehen, bevor Sie sie im Kühlschrank aufbewahren. Behalte sie im Auge, um sicherzustellen, dass sie nicht explodieren.Wenn Sie trinkfertig sind, nehmen Sie sie aus dem Kühlschrank, belasten Sie den neu geformten SCOBY und genießen Sie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.