Blue Ash Fraxinus quadrangulata Die blaue Asche (Fraxinus quadrangulata) ist ein mittelgroßer bis großer Baum, der normalerweise 40 bis 60 Fuß hoch ist, aber eine Höhe von 150 Fuß mit einem Stammdurchmesser von 3 Fuß erreichen kann. Es ist die einzige östliche Esche mit quadratischen Zweigen. Die Blätter sind 8 bis 12 Zoll lang mit 7 bis 11 Blättchen, 3 bis 5 Zoll lang, oval oder lanzenförmig und fein gezahnten Rändern.

Lebensraum: Wächst auf felsigen Klippen. Gefunden im äußersten Südosten von Iowa.

 blaue Esche
Blaue Esche – Foto von Richard Webb, selbständiger Gärtner, Bugwood.org

Winterhärte: Zonen 3 bis 9

Wachstumsrate: Mäßig bis schnell

Reife Form: Leicht pyramidenförmig, aufrecht mit abgerundeter Krone

Höhe: 40 bis 60 Fuß

Breite: 50 bis 70 Fuß

Standortanforderungen: Eschen stammen aus Iowa und wachsen am besten in voller Sonne und feuchten, gut durchlässigen Böden. Eschen tolerieren eine Vielzahl von Bodenbedingungen.

Blätter: Alternative, einfache, doppel-zahn mit gleich leafbase

Blüte Termine: März-April

Samen Verbreitung Termine: September-Oktober

Samen Lager Alter: 25 Jahre

Samen Lager Frequenz: Alle 3-4 jahre

Samen Schichtung: Prechill für 3 monate bei 40 °F

Die frucht ist 1 1/2 Zoll lang, länglich geformt mit einem Flügel an der Basis des Samens. Die Rinde ist grau gefärbt mit Rissen, die schuppige oder zottelige Platten trennen. Die innere Rinde setzt einen blauen Farbstoff frei, wenn sie zerkleinert und in Wasser eingeweicht wird – und deshalb wird sie blaue Asche genannt.

Blue Ash kann in Süd-Ontario, Michigan bis Süd-Wisconsin und Süd-Ost-Iowa, Süd-West-Virginia, Alabama und Nord-Ost-Oklahoma gefunden werden. Blaue Asche ist seltener als weiße Asche; Die beiden können jedoch zusammen auf hochwertigem Boden gefunden werden.

 blauer Aschenzweig
Blauer Aschenzweig – Foto von Paul Wray, Iowa State University

Krankheiten, die blaue Asche befallen können

  • Eschenrost
  • Eschenrückgang
  • Verticilliumwelke

Insekten, die blaue Asche befallen können

  • Smaragdaschenbohrer
  • Eschenspinnmilbe
  • Birnensägefliege oder Birnenschnecke
  • Eschenpflanzenwanze
  • Eschensägefliegen
  • Esche / Fliederbohrer
  • Blattschneiderbienen
  • Austernschalenschuppe

 blaue Asche rinde
Blue Ash Bark – Foto von Richard Webb, selbständiger Gärtner, Bugwood.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.