Das berühmteste Jet-Team der Welt traf am Dienstagnachmittag im New Century AirCenter in Gardner Kansas ein, um eine Inspektion vor der Show durchzuführen!

Das letzte Mal kamen die Blue Angels 1954 ins New Century AirCenter hier in Gardner, KS. Das war, als es die Olathe Naval Air Station war.

Ihr Besuch am Dienstag war für einen „Winter Prep visit“, auch bekannt als „Sight Visits“.

Diese sind wichtig, damit sie einen Teil des Landes bekommen können. Auf diese Weise kann das Team, wenn es zurückkommt, effizient auf den Boden gehen.

Da 2020 viele Shows abgesagt wurden, haben sie dieses Jahr viel Zeit mit Üben verbracht.

Sie konnten auch an Ehrungen von Ersthelfern und Gesundheitspersonal teilnehmen, indem sie im ganzen Land überfliegen.

Wenn das berüchtigte Flugteam im Juli zu seiner eigentlichen Airshow nach Kansas City zurückkehrt, werden sie mit einem neuen Jet kommen!

Sie werden ihr 75-jähriges Jubiläum feiern, indem sie von der Legacy F-18 Delta zu einer F-18 Super Hornet übergehen.

“ Der Unterschied zur Super Hornet ist, dass sie ein bisschen größer sein wird. 33% größer „, sagte Lt. Julius Bratton, Blauer Engel # 7, der am Dienstag in den Flughafen flog. „Größere Motoren, also etwas lauter. Es bringt uns mit unseren Flottenflugzeugen nur ein bisschen näher an unseren Standort.“

KC Airshow Charities ist die gemeinnützige Organisation hinter der Airshow.

Sie produziert aber nicht nur die Airshows für unsere Region.

Die generierten Mittel helfen tatsächlich, luftfahrtorientierte MINT-Bildungsprogramme für Kinder in der Region zu unterstützen.

Lt. Katlin Forster flog mit Bratton zum Flughafen. Sie ist eines der jüngsten Mitglieder der Blue Angels Flotte.

Sie hofft, ein Vorbild für junge Frauen zu sein, die sich für MINT-Programme interessieren.

“ Ich versuche auf jeden Fall, dieses Vorbild für all die jungen Mädchen zu sein, die während dieser Winterbesuche auf mich zukommen. Ich habe Anrufe bei den ETC-Radios bekommen und gefragt, ob ich den Jet fliege. Für mich ist es eine große Ehre und ich freue mich sehr, mehr Frauen in den MINT-Bereich und in die Luftfahrt zu bringen „, sagte Lt. Katlin Forster, Blauer Engel # 8.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.