MLB-Wettstrategie – Den Underdog nehmen

miami-marlins

In den meisten Profisportarten können Buchmacher die Action auf beiden Seiten der Linie wirklich gut ausbalancieren. Baseball stellt jedoch eine etwas härtere Herausforderung dar, da das Spiel mehr Parität erzeugt. Um ein Beispiel dafür zu zeigen, vergleichen wir drei große nordamerikanische Sportarten im Fußball, Basketball und Baseball.

Football – Die beste(n)Mannschaft(en) der NFL endet normalerweise mit einem 15-1 oder 14-2 Rekord. Das schlechteste Team endet oft um 2-14 oder 3-13. In einer so kurzen Saison ergibt dies einen Unterschied von 12 Spielen.

Basketball – Das beste NBA-Team gewinnt normalerweise mindestens 60 Spiele in einer Saison mit 82 Spielen. Der schlechteste Verein der Liga gewinnt oft nur 20 Wettbewerbe oder weniger, was einen Unterschied von etwa 40 Spielen ausmacht.

Baseball – Das beste Team der Major League Baseball gewinnt normalerweise etwa 100 Spiele. Der am wenigsten erfolgreiche Verein endet normalerweise mit ungefähr 60 Siegen, was einem Unterschied von 40 Spielen entspricht.

milwaukee-brewers

Basierend auf der Zeitplangröße und der Ungleichheit zwischen den besten und schlechtesten Teams bietet Baseball Underdogs eine bessere Gewinnchance. Wenn Sie weiter gehen, können diejenigen, die sich für MLB-Wetten interessieren, definitiv eine gute Strategie finden, indem sie ständig nach Wert in Underdogs suchen.

Natürlich können Sie nicht jedes Mal einfach auf Underdogs wetten und erwarten, auf lange Sicht die Nase vorn zu haben. Die folgende siebenjährige Studie zeigt so viel:

Underdogs: 6.917 Siege / 9.644 Verluste = -153 Wetteinheiten
Favoriten: 9.619 Siege / 6.891 Verluste = -641 Wetteinheiten

Obwohl Favoriten in dieser siebenjährigen Phase 58,26% der Spiele gewannen, erwiesen sich Underdogs als die überlegene Wette. Aber wie wir gerade angedeutet haben, müssen Sie hochwertige Underdogs auswählen, um ein profitabler Wetter zu sein. Das heißt, hier sind einige Punkte im Auge zu behalten, wenn Wetten auf Underdogs.

Tipps zum Auffinden hochwertiger MLB-Underdogs

Tipp #1: Suchen Sie nach Spielen, in denen es einen großen Underdog gibt – Wie bereits erwähnt, ist Parität ein großes Thema in der Major League Baseball. Unter Berücksichtigung dessen können auch große Underdogs in den richtigen Situationen einen guten Wert bieten. Fast jedes Mal, wenn Sie ein Team sehen, das eine Geldlinie von +150 oder höher hat, ist es ein Matchup, das es wert ist, untersucht zu werden. Der Wert, den Sie durch den Gewinn einer solchen Wette erzielen können, ist möglicherweise besser als der Underdog des Teams.

toronto-blue-jaysTipp # 2: Suchen Sie Underdogs mit gutem Start-Pitching – Dies scheint der offensichtlichste Ratschlag zu sein, aber es ist immer noch erwähnenswert. Schließlich schaffen Buchmacher Linien, die die Öffentlichkeit davon überzeugen, gleichermaßen auf beiden Seiten der Linie zu wetten – nicht das, was sie denken, wird tatsächlich passieren. Und da das Publikum von Favoriten fasziniert ist – selbst wenn sie einem Ass-Pitcher gegenüberstehen -, kann es eine solide Underdog-Wette darstellen.

Tipp #3: Konzentrieren Sie sich auf Divisional Games – Wenn Sie auf Underdogs wetten, ist es eine gute Idee, nach Divisional Games zu suchen. Laut einer Studie zitiert von About.com Allen Moody, Divisional Underdogs, gewann 3.414 Spiele und verlor 4.513 Spiele, erzielte jedoch einen Gesamtgewinn von 191 Einheiten. Vergleichen Sie dies mit nicht-divisionalen Underdogs, die 4.401-6.434 gingen und 341 Wetteinheiten verloren.

Tipp # 4: Achten Sie auf Underdogs, die aus Shutout-Verlusten kommen – Fortsetzung der von Moody’s zitierten Studie, eine andere Zeit, in der nicht favorisierte Teams sich auszeichnen, ist, wenn sie aus Shutout-Verlusten kommen. Die Argumentation dahinter ist einfach, weil Oddsmakers eher Favoriten ein wenig mehr Unterstützung geben, wenn sie mit einem kämpfenden Team konfrontiert sind. Außerdem scheint es wahrscheinlich, dass der Underdog fokussierter herauskommen würde, nachdem er im Spiel zuvor keinen Lauf erzielt hatte.

Tipp #5: Teams mit guten Bullpens nicht auszählen – Wenn es darum geht, wie die Öffentlichkeit Matchups sieht, steht das Pitching immer im Vordergrund. Wettende sollten sich Bullpens jedoch genauso genau ansehen, da Entlastungskrüge einen großen Beitrag dazu leisten, zu entscheiden, wie ein Spiel ausgeht. Und wenn Sie einen Underdog mit einem soliden Bullpen betrachten, sind sie vielleicht doch nicht so ein Underdog.

Zusätzlich zu all den Punkten, die wir bereits erwähnt haben, lohnt es sich natürlich auch, sich Statistiken, vergangene Leistungen und die jüngste Geschichte jedes Matchups anzusehen. Angenommen, Sie setzen all diese Arbeit in, Sie haben starke Chance, Geld mit MLB Underdog Wetten zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.