1. Startseite
  2. &gt

  3. Artikel
  4. &gt

  5. Wartungsmanagement
  6. &gt

  7. autonome Wartungsschritte

LEAN / TPM / Autonome Wartungsschritte / Schritt 0: Ausbildung

Autonome Wartungsschritte?

Schritt 0: Ausbildung: Funktionen von Geräten verstehen & Wartung

⇓⇓⇓

Schritt 1: Reinigung: Erstreinigung

Schritt 2: Quellen: Kontaminationsquellen beseitigen

Schritt 3: Normen: Festlegen von Standardinspektionen, Reinigung und Schmierung

Schritt 4: Inspektion: Füllstände, Lecks, Leckagen, Beschädigungen und Verschleiß prüfen.

Schritt 5: AM-Standards: Der Bediener führt kleine Wartungsarbeiten an der Ausrüstung durch.

Schritt 6: Qualität: Ständige Verbesserungen (Kaizens), um & Variabilität zu reduzieren.

Schritt 7: Überwachung: der Betreiber, die AM implementieren (Schritte 1-6) und kontinuierliche Weiterbildung (Schritt 0).

(Hinweis) erfordert eine kontinuierliche Schulung des Bedieners in Bezug auf die Wartung der Ausrüstung.)

Sie kennen vielleicht die autonomen Wartungsschritte, aber wussten Sie, dass es vor dem autonomen Wartungsschritt 1 einen Schritt 0 gibt? Dieser Artikel erklärt und enthält ein kostenloses PDF zur autonomen Wartung, mit dem Sie Schritt 0 mit anderen teilen können.

Angesichts der wachsenden Nachfrage nach Produktionsanlagen haben die Behörden viele Maßnahmen ergriffen, um die Effizienz der Produktionsprozesse zu steigern. Viele formale Methoden wurden über einen längeren Zeitraum implementiert, ohne auf diesem Gebiet ein signifikantes Wachstum zu erzielen. Aber mit der Einführung der autonomen Wartung (AM) in modernen Produktionsanlagen erreichten sie eine Steigerung der Effizienz und Produktivität in einem historisch rasanten Tempo.

Total Productive Maintenance (TPM) wurde ursprünglich in einer Tochtergesellschaft von Toyota praktiziert und betrifft die Verbesserung der Gesamtanlageneffektivität (OEE) der in der Produktionsanlage verwendeten Maschinen. lean und TPM werden häufig angesprochen, wenn es um moderne Fertigungsanlagen geht, während TPM innerhalb von Lean versucht, die Produktivität einer Anlage zu steigern. Autonomous Maintenance steht in den 8 Säulen von TPM an erster Stelle und gilt als Schlüsselkonzept der Total Productive Maintenance.

Die meisten Maschinen, die in modernen Anlagen verwendet werden, sind das Ergebnis ausgefeilter Technologie, und Techniker mit versiertem Wissen sind für die Gesundheit solcher Maschinen verantwortlich. Im Vergleich zu Technikern verbringen Maschinenbediener während ihrer Arbeitszeit viel Zeit mit der Maschine. Mit den sich wiederholenden Aktionen, die über einen längeren Zeitraum in derselben Maschine ausgeführt werden, sammeln Maschinenbediener Erfahrungen mit den Arbeitsmustern der Maschine. Diese Erfahrungen können verwendet werden, um kleine Arten von Wartungsmaßnahmen an der Maschine durchzuführen. Daher sind keine engagierten Techniker mehr erforderlich, um Wartungsarbeiten wie Allgemeine Sichtprüfung (GVI), Schmierung, Schraubenziehen, Überwachung und Reinigung durchzuführen.

Autonome Wartung Schritt 0:

Die autonome Wartung wird durch 7 einfache Schritte erreicht, wobei der erste Schritt Schritt 0 ist: Autonomes Bedienertraining. In Schritt Null der autonomen Wartung geht es darum, das grundlegende Verständnis von Maschinenkomponenten zu verbessern und Maschinenbediener für die Durchführung von Wartungsaktivitäten auf ein bestimmtes Niveau zu schulen. Ist die Wartungsmaßnahme für einen Maschinenbediener zu komplex, können Techniker hinzugezogen werden. Mit der Entlastung von gewöhnlichen Wartungsaktivitäten können Techniker für spezifische Verbesserungs- und Präventionsaufgaben detailliert werden, die technisches Fachwissen erfordern. Autonome Wartung wirkt sich direkt auf die Gesamtanlageneffektivität aus, und die OEE kann durch autonome Wartungsmaßnahmen erhöht werden, die unter autonome Wartung wie oben beschrieben beschrieben sind.

Genehmigte Schulungen sind obligatorisch, um Maschinenbediener für die Durchführung solcher Wartungsaufgaben zu schulen, um die geplante Wirksamkeit zu erreichen und Unfälle zu reduzieren, die bei neu eingeführten Aufgaben auftreten können. Ein geeignetes Schulungsprogramm kann die Aufgaben standardisieren und Maschinenbediener dabei unterstützen, die richtigen Standards einzuhalten. Technische Experten innerhalb des Unternehmens sind gute Vermögenswerte, die zur Durchführung von Schulungsprogrammen für die Betreiber verwendet werden können. Machine One Point-Lektionen, Lehrvideos und Maschinenkomponentenblätter können verwendet werden, um die Effektivität des Trainingsprogramms zu verbessern.

Heutzutage sind Kurse, die über das Internet angeboten werden, aufgrund ihrer hohen Qualität und Verfügbarkeit zum Hauptanliegen in der Ausbildung geworden. Die meisten dieser Kurse enthalten Lehrvideos, um die Lernerfahrung interessanter und effektiver zu gestalten.

Schulung Unter Schritt 0: Autonomes Training des Bedieners können Bediener einen Schritt vorwärts gehen, indem sie mit einigen autonomen Wartungsaktivitäten beginnen. Die als nächstes durchzuführenden Aktionen werden im Autonomen Wartungsschritt 1 explizit angegeben: Geräte und Umgebung gründlich reinigen. Wenn der Maschinenbediener im autonomen Wartungsschritt eins angekommen ist, wird er mit den notwendigen Informationen ausgestattet, die in Schritt Null gelehrt wurden, um die erforderlichen Wartungsaufgaben auszuführen. Daher ist das Durchlaufen von Schritt Null vor Schritt eins obligatorisch, um die Sicherheit des Maschinenbedieners und die Integrität der ausgeführten Aufgabe zu gewährleisten.

Sie haben Ihr Autonomes Wartungsprogramm bereits gestartet? Denken Sie daran, AM Schritt 6: Kontinuierliche Verbesserung und AM Schritt 7: Kontinuierliche Weiterbildung! Lassen Sie sich also nicht durch ein bestehendes autonomes Wartungsprogramm davon abhalten, Ihre Bediener mehr über die Geräte- und Wartungspraktiken zu informieren.

1) Https://bin95.com/vocational-training/maintenance/reliability-training.htm

2) Https://bin95.com/AM-Steps-0-1.pdf( Dies IST ein Artikel im PDF-Format)

3) Https://www.slideshare.net/bin95/lean-tpm-autonomous-maintenance-2

4) https://www.industryforum.co.Uk/resources/articles/autonomous-maintenance/

5) Http://leanmanufacturingtools.org/438/autonomous-maintenance/

© business Industrial network und Https://bin95.com, Copyright © 2018 – . Die unerlaubte Verwendung und / oder Vervielfältigung dieses Materials ohne ausdrückliche und schriftliche Genehmigung des Autors und / oder Eigentümers dieser Website ist strengstens untersagt. Auszüge und Links dürfen verwendet werden, sofern Business Industrial Network und https://bin95.com mit angemessener und spezifischer Ausrichtung auf den ursprünglichen Inhalt vollständig und eindeutig anerkannt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.